Stephen Mack Jones

Der gekaufte Tod

Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Tropen, 368 Seiten, € 17,-

Mexicantown, Detroit. August Snow kehrt mit zwölf Millionen Dollar Schadenersatz zurück in das Viertel seiner Kindheit. Genug Geld für den Ex-Polizisten, um seinen alten Humor wiederzufinden und ein neues Leben zu beginnen. Doch er hat die Rechnung ohne seine Feinde gemacht: Kurz nach seiner Rückkehr wird eine der mächtigsten Unternehmerinnen der Stadt tot aufgefunden. Snow setzt sich auf die Fährte des Mörders – und gerät in einen gefährlichen Strudel, der ihn in Detroits dunkelste Winkel hinabzieht. Ein packender Thriller inmitten der rauen, multikulturellen Realität Detroits.

Empfohlen von

nach oben