Denise Mina

Götter und Tiere

Aus dem Englischen von Karen Gerwig, Ariadne, 352 Seiten, € 21,-

Einen fremden kleinen Jungen im Arm, hockt Martin im Glasgower Dezemberregen auf einer Bordsteinkante. Beide sind blutbespritzt und halb taub. Doch im Gegensatz zum Großvater des Jungen leben sie noch. Ein Überfall auf eine Postfiliale endet im Blutbad. Martin Pavel, selbst noch unter Schock, muss jetzt einige Fragen beantworten. Schon seine Herkunft gibt Kriminalermittlerin Alex Morrow Rätsel auf, und auch sonst scheint der junge Mann ein besonders undurchsichtiger Typ zu sein. Was bedeuten die seltsamen Tattoos, die er trägt? Und warum steht auf seinem Hals Beasts – Tiere? Detective Sergeant Alex Morrow und ihr Partner DC Harris untersuchen, was hinter dem Massaker in der Post steckt. Parallel versucht jemand, die Glasgower Polizei zu Marionetten zu machen.

Kriminalität, Korruption, Katastrophenstimmung: Mit „Götter und Tiere“, einem Roman ihrer Alex-Morrow-Reihe, hat Denise Mina einen rasanten, harten und philosophischen Noir geschaffen.

Empfohlen von

nach oben