Buchtipps für Kinder & Jugendliche

Kinder

Susanne Straßer

Suppe ist fertig!

Empfohlen von

12 Uhr – Zeit für Suppe! Jeder weiß, was reingehört: Das Pferd bringt eine rote Rübe. Deckel auf – Deckel zu. Die Ziege bringt zarte Zweige, der Hund einen knackigen Knochen, das Eichhörnchen frische Fichtenzapfen. Deckel auf – Deckel zu. Weiter lesen…

Roald Dahl

Das riesengroße Krokodil

Empfohlen von

Das riesengroße Krokodil hat Hunger, unbändigen, gewaltigen Hunger! Was käme ihm da gelegener als ein paar knackig-saftige, schmackofatzig leckere Kinder? Doch die lassen sich gar nicht so leicht fangen, da braucht es schon ein paar ausgefuchste Tricks! Weiter lesen…

Tom Gauld

Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin

Empfohlen von

Die größte Sehnsucht des Königspaars? Ein Kind! Ihr Wunsch geht mit einem Holzroboter und einer verzauberten Prinzessin gleich doppelt in Erfüllung. Weiter lesen…

Bjørn F. Rørvik/Claudia Weikert

Fuchs & Ferkel – Torte auf Rezept

Empfohlen von

Fuchs und Ferkel spielen Arzt: Eine gefährliche Krankheit ist mit Hilfe eines roten Filzstifts schnell erfunden – perfekt, um bei der Kuh Limonade und eine Marzipantorte als Medizin zu erschwindeln. Weiter lesen…

Paul Maar

Das Sams und die große Weihnachtssuche

Empfohlen von

Würstchenketten im Christbaum, Weihnachtslieder mit Saxophonbegleitung, jede Menge Geschenke und eine ganze Horde Samse. Besser hätte sich dasSams seinen allerersten Weihnachtsabend gar nicht vorstellen können. Weiter lesen…

Frida Nilsson

Sem und Mo im Land der Lindwürmer

Empfohlen von

Sem und Mo sind Waisenkinder. Bei Tante Tyra müssen sie den ganzen Tag lang arbeiten und dürfen nicht spielen. Nach nichts sehnen sie sich mehr als nach einem richtigen Zuhause. Weiter lesen…

Stefanie Höfler

Feuerwanzen lügen nicht

Empfohlen von

Mischa findet die Sprüche seines besten Freundes Nits super. Der bewundert den rundum talentierten Mischa, weil er tausend Tatsachen über Tiere weiß. Nits hätte Mischa bedingungslos alles geglaubt, bis er über immer mehr Lügen stolpert und erfährt, dass hinter alldem ganz andere Wahrheiten stecken – fatale Familiengeheimnisse, von denen nicht mal Mischas kleine Schwester Amy etwas ahnt. Weiter lesen…

J. M. M. Nuanez

Birdie und ich

Empfohlen von

Jack und ihr kleiner Bruder Birdie sind unglücklich, zu ihrem Onkel Patrick ziehen zu müssen. Er ist das genaue Gegenteil von Onkel Carl, der sie mit Fastfood und Schuleschwänzen verwöhnt hat. Weiter lesen…

Jakob Wegelius

Sally Jones und die Schmugglerköniging

Empfohlen von

Die Abenteuer von Sally Jones gehen weiter: Eines Nachts ertappt Sally Jones im Hafen von Lissabon einen Mann an Bord der Hudson Queen. Was hat der Karussellwärter Harvey Jenkins mit dem blinden Hahn auf der Schulter auf dem Schiff verloren? Weiter lesen…

Jugendliche

Rachel van Kooij

Die weltwichtigste Briefmarke

Empfohlen von

Erster Weltkrieg, Schauplatz Belgien. Der zwölfjährige Thierry will sich für den Tod seiner Mutter an den deutschen Besatzern rächen und schließt sich „den zwölf verwegensten Jungen Belgiens“ an. Weiter lesen…

Nils Mohl

Henny & Ponger

Empfohlen von

Henny und Ponger begegnen sich in der S-Bahn. Beide lesen das gleiche Buch. Und dann geht alles rasend schnell. Weiter lesen…

Anna Woltz

Nächte im Tunnel

Empfohlen von

London, September 1940. Fast jede Nacht wird die Stadt bombardiert. Ella und ihr kleiner Bruder Robbie suchen Schutz in den weitverzweigten Tunneln der U-Bahn. Weiter lesen…

Rick Riordan

Tochter der Tiefe

Empfohlen von

Als aus heiterem Himmel die Meeres-Akademie hinter Ana in die Luft fliegt, kann sie es nicht fassen. Welcher unbekannte Feind hat es da auf sie abgesehen? Ana und ihre Freunde fliehen aufs Meer, doch auch hier sind sie nicht sicher. Weiter lesen…

Davide Morosinotto

Shi Yu. Die Unbezwingbare

Empfohlen von

Fliegende Klinge wird sie genannt. Schwerelos fliegt sie durch die Luft und gleitet über das Wasser. Shi Yu ist eine Meisterin der Kampfkunst. Ohne den Wushu der Luft und des Wassers hätte sie nicht überlebt, als sie von Piraten entführt wurde. Weiter lesen…

Cornelia Franz

Swing High. Tanzen gegen den Sturm

Empfohlen von

Hamburg, Sommer 1939. Während der Zweite Weltkrieg immer näher rückt, versuchen der 16-jährige Henri und seine Freunde, den Alltag auszublenden. Man trifft sich im Schwimmbad oder im Park, einer hat immer ein Grammophon dabei – und dann wird gehottet bis zum Abwinken! Weiter lesen…

nach oben